© Integrationsmodell Ortsverband Duisburg e.V. Impressum
Integrationsmodell Ortsverband Duisburg e.V. HOME ÜBER BETREUTES WOHNEN FAMILIENUNTERSTÜTZENDER DIENST FREIZEITANGEBOTE NEWS take pART KONTAKT KOKOBE

Ambulant Betreutes Wohnen

Was ist BeWo?

„BeWo“ ist eine Abkürzung für „Ambulant Betreutes Wohnen".   Menschen mit Behinderung sollen so selbständig wie möglich leben. BeWo bietet diese Möglichkeit der Unterstützung. Jeder kann wählen, wie und mit wem er wohnen möchte:  alleine in einer Wohnung, oder auch mit Freunden oder einem Partner/einer Partnerin zusammen. Betreutes Wohnen kann sich aus unterschiedlichen Leistungsmodulen zusammensetzen, die auf den individuellen Bedarf abgestimmt sind. Wer bekommt Ambulant Betreutes Wohnen? BeWo kann jeder Mensch in Anspruch nehmen, der wegen einer Behinderung nicht selbständig, d.h. ohne Unterstützung, in einer eigenen Wohnung leben kann. Jeder kann seine Wohnung nach seinem eigenen Geschmack und seinen eigenen Vorstellungen/Wünschen gestalten und einrichten. Unterstützung erhält man in den Bereichen, in denen derjenige Hilfe benötigt, um selbständig in der Wohnung leben zu können. Zum Beispiel: Einkaufen, Kochen, die Wohnung sauber halten, der Umgang mit Behörden und Ämtern, der Umgang mit Geld, etc.  

Wo kann man BeWo beantragen?

Man kann einen Antrag auf BeWo entweder direkt bei der Institution stellen von der

man betreut werden möchte oder sich an eine Beratungsstelle wenden.

 

Wer bezahlt das?

BeWo ist eine Leistung der „Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung” nach § 53 SGB XII. Bei niedrigem Einkommen und nicht vorhandenem Vermögen, übernimmt regulär der überörtliche Sozialhilfeträger die Kosten.   

Wo kann ich anrufen, wenn ich mich beraten

lassen möchte?

Sie werden vertrauensvoll und selbstverständlich kostenfrei bei uns beraten (Hausbesuche möglich). Auf Wunsch erhalten Sie Unterstützung bei der Antragstellung und bei Verhandlungen mit den Kostenträgern.  
BETREUTES WOHNEN